Tel.:  0911  215  415 - 00       |      g-s-m@roethenbach.de

Jugendsozialarbeit (JAS)

An der Geschwister-Scholl-Mittelschule gibt es eine Jugendsozialarbeiterin an Schulen (Frau Schilling), die für folgende Sachverhalte zuständig ist:

  • Jugendhilfe an der niedrigsten Schwelle
  • Elternkontakte auf einfachstem Weg herstellen
  • Prävention
  • häusliche Defizite vermeiden
  • Ausgrenzung verhindern
  • sinnvolle Freizeitgestaltung anregen
  • beim Berufseinstieg unterstützen
  • Lebensziele erarbeiten
  • Frustrationstoleranz steigern
  • Selbstachtung herstellen
  • Verständnis und Achtung für Andere wecken
  • neue Motivation schaffen
  • Konflikte erkennen und Eskalation verhindern
  • zwischen Schule, Schüler und Eltern vermitteln
  • bei Krisen vor Ort sein
  • unbürokratische Hilfe
  • als Ansprechpartner zur Verfügung stehen
  • Vernetzung und Koordinierung mit anderen sozialen Einrichtungen
  • Kooperation mit dem Arbeitsamt und potentiellen Ausbildungsbetriebe